Kalender
<<
OK
>>
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.
30.
31.
Meldungen der EKIBA

Aktuelles

Musik für die Seele

Liebe Sexauerinnen und Sexauer!
 
Im Rahmen der Visitation unserer Kirchengemeinde im vergangenen Jahr wurde das Bedürfnis der Gemeinde nach weiteren musikalischen Angeboten sichtbar. 
Und so wollen wir, in der Regel jeden 2. Sonntag im Monat jeweils um 18.00 Uhr, zum Singen in den Chorraum der Kirche einladen. Im Wechsel werden einmal Taizé- und Lobpreislieder gesungen.
Taizélieder sind kurze eingängige Melodien, die wiederholelnd gesungen werden. Sie entstanden in Frankreich in der Gemeinschaft von Taizé. Bekannt sind sie hier in Sexau durch die Abendgottesdienste. 
Lobpreis ist eine gesungene Form des Gebets und beinhaltet moderne christliche Lieder, die wir auch immer wieder in Gottesdiensten singen.
 

Die Terminen dazu entnehmen Sie bitte dem "Godi-Org-Plan" bzw. den aktuellen Terminen im "Sexauer Boten unter kirchliche Nachrichten". 

aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem "Sexauer Boten".

 

Wir freuen uns auf das gemeinsame Singen mit Ihnen/Euch!

Im Namen des Musiknetzwerkes

Helena Kiefer, Julia Elz, Christina Bauch 

Ev. Gemeinde entwickelt neue Gottesdienstform

"Ermutigend nah - einfach und klar!"
 
So lautet das Motto des neuen Gottesdienstes. 
Moderne Lieder, lebensnahe Predigten, ein anderer Tag und abends, statt morgens.
Jährlich wird nun die ev. Kirchengemeinde vier Gottesdienste nach neuem Konzept jeweils an einem Freitagabend um 19 Uhr feiern. Die Terminen dazu entnehmen Sie bitte dem "Godi-Org-Plan" bzw. den aktuellen Terminen im "Sexauer Boten unter kirchliche Nachrichten".
 
aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem "Sexauer Boten".
 
Die Idee ist das Ergebnis aus der Gemeindevisitation des vergangenen Herbstes. Für diesen neuen Gottesdienst zuständig ist ein kleines Kernteam aus Ehrenamtlichen.
 
Wer Interesse und Freude hat, Ideen mit einzubringen und sich am Gottesdienst zu beteiligen, ist herzliche eingelanden. Den Kontakt stellt das Pfarramt (Gemeindesekretärin Bianka Willaredt, Tel. 8351) gerne her.
 
Die Gottesdienste nehmen jeweils mit Liedern, Anspiel oder Ansprache ein Thema in den Blick: "Worauf kann ich hoffen?",    "Wo bekomme ich Antworten auf meine Lebensfragen?". Diese oder ähnliche Fragen stehen im Kern des neuen Gottesdienstes. Wer meint, das über 2.000 Jahre alte Buch der Kirche habe dazu keine Antworten mehr, darf sich gerne überraschen lassen - und beim Stammtisch nach dem Gottesdienst mitdiskutieren. Und wer einfach nur seine Arbeitswoche abschließen und in Gottes Hände legen möchte, kann sich von den Liedern mittragen lassen.
 
Schauen Sie doch mal rein, wenn es heißt:
"Ermutigend nah - einfach und klar!"
 
Herzliche Einladung!
 

Kindergottesdienst geht neue Wege

Liebe Sexauerinnen und Sexauer, liebe Kinder,

 

Ihr werdet euch natürlich fragen: Und was bitte schön ist KAruSo?
KAruSo ist die gelungene Antwort auf die Frage, die sich uns
nach der Fragebogenaktion stellte: „Gibt es eine bessere Zeit als den Sonntagmorgen, um Kindern die Chance zu geben, Jesus und Gottes Liebe und seine Sicht auf die Welt kennen zu lernen?
Am Sonntagmorgen wollen wir gerne als Familie zuhause sein.“

Diese Zeit heißt KAruSo =
K     Kindergottesdienst
A     Abenteuer
r      rund
u     um
S     Sexau‘s
O     Ortsmitte

Was erwartet die Kinder bei KAruSO?
Eine lebendige christliche Gemeinschaft, Gottes Wort, viel frische Luft,
in der Spiel und Spaß im Mittelpunkt steht, gute Musik, Bastelangebote und manchmal sogar die Möglichkeit, gemeinsam Mittag zu essen.
Eingeladen sind alle Kinder ab 3 Jahren bis 12 Jahren.
Die Kinder finden von Anfang an altersentsprechende Gruppen vor.
Kindergartenkinder und Schulkinder sind getrennt, begegnen sich aber gemeinsam beim Essen oder im gemeinsamen Abschluß.

Schrottsammlung

Der Container für die Altmetall-Sammlung zugunsten unserer Kinder- und Jugendarbeit, steht vor dem Bauhof in der Elzstraße.
Herzlichen Dank dem Fuhrunternehmer Uwe Wenzel für die Bereitstellung des Containers und der Gemeinde Sexau für die Überlassung des Platzes.
Bitte deponieren Sie den metallenen Wertstoff, den Sie uns anvertrauen möchten, im Container, falls er zu schwer zum Hineinhieven ist, unmittelbar davor. Bitte keinen Elektroschrott einwerfen. Aus Motoren bitte zuvor das Öl ablassen.